Zentrale

Tel.: 04321 8701-0

Kunstforum Markert Gruppe

Droopweg 31
20537 Hamburg. • Germany

E-Mail: info@markert.de

Jonathan Esperester

RaumZeit

Angesichts der Kolonisierung des Privaten durch die Sozialen Medien erscheint die Malerei als ein begehrenswerter Schutzraum der stillen Selbstreflexion. Daher freuen wir uns, Ihnen mit unserer kommenden Ausstellung die Arbeiten eines jungen Hamburger Künstlers, Jonathan Esperester (*1992), vorzustellen. In seinen Gemälden versammelt er Fragmente seiner Erinnerung. Ausgehend von fotografischen Momentaufnahmen werden Menschen und Orte mit zartfarbiger Lasurmalerei zu neuen metaphysischen RaumZeit-Kompositionen verschmolzen. Der Künstler führt uns vor Augen, wie sich gedankliche Bilder in unserer Psyche überlagern und ineinanderschieben. Seine surrealen Collagen fungieren als subjektiver Resonanzraum des Erlebten, dem Imaginiertes hinzutritt. In der empfindsamen Atmosphäre des Bildes findet eine Art emotionaler Nachbereitung statt. Die Szenen reflektieren Kindheitserinnerungen und Naturerfahrung, doch in die vermeintlichen Idyllen platziert der Künstler Widersprüchliches, welches mit dem Narrativ von der schönen heilen Welt bricht. Der Schutzraum Malerei wird hier porös und durchlässig. Esperesters Bildhybride sind nur scheinbar biographisch und retrospektiv, sie erweisen sich als Fallenbilder: sie gehen vor allem dem Betrachter im Hier und Jetzt unter die Haut – visuell, erinnernd, berührend, verstörend.  

Termine

Ausstellungsdauer: 23. Mai bis 27. Juni 2020
Öffnungszeiten: samstags 13 bis 16 Uhr
Der Künstler wird jeden Samstag anwesend sein.
Bitte beachten Sie gemeinsam mit uns die üblichen Abstands- und Munschutzempfehlungen.

Hier finden Sie die Einladung zur Ausstellung im Kunstforum Markert Gruppe

Der Katalog zur Ausstellung (PDF)

Galerie

Für eine vollständige Ansicht der Werke klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Seite drucken Zum Seitenanfang a A
Unsere Homepage wird kontinuierlich aktualisiert.