Zentrale

Tel.: 04321 8701-0

Kunstforum Markert Gruppe

Droopweg 31
20537 Hamburg. • Germany

E-Mail: info@markert.de

ELISABETH MOCH. WAVES OF REFLECTION

WAVES OF REFLECTION

Hightech trifft auf Kunst: die Markert Gruppe als Spezialist für Schlauch- und Filtertechnik zeigt eine Ausstellung der Hamburger Künstlerin Elisabeth Moch (*1991), die seit zwei Jahren malerisch und skulptural mit Glasfasergewebe arbeitet. Sie nutzt dabei das assoziative Potenzial des Materials. Aus dem Lichtwellen leitenden und für Datenübertragung geeigneten Stoff formt sie transparente und reflektierende Objekte, die an traditionelle Tafelbilder erinnern. Subtil, unterschwellig, fast beiläufig berührt sie in ihren materialen Erprobungen die großen Themen der Zeit. Als Bild repräsentiert das Glasfasergewebe den permanenten Datenfluss der globalisierten Welt. Seine Netzstruktur mit Querverbindungen, Kreuzungen und Überschneidungen spiegelt aber nicht nur die Vorstellung von digitalem Austausch und Begegnung, sondern verweist auch auf eine veränderte kulturelle Verfassung im entgrenzten Hyperraum des World Wide Web.

Die Herbstausstellung im Kunstforum präsentiert vom 17. Oktober bis 24. November 2018 etwa 20 aktuelle Arbeiten von Elisabeth Moch, Malerei, Skulptur und Installation. Begleitend erscheint ein Katalog-Booklet.
Während der Laufzeit ist die Ausstellung samstags von 13.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.
Eintritt frei.

Termine

Vernissage: 17. Oktober 2018 um 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 17. Oktober bis 24. November 2018
Öffnungszeiten: samstags 13.00 bis 16.00 Uhr
Künstlergespräch: 3. November 2018 um 15.00 Uhr
Add Art: 23. bis 25. November 2018

Hier finden Sie die Einladung zur Vernissage im Kunstforum Markert Gruppe

Galerie

Für eine vollständige Ansicht der Werke klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Seite drucken Zum Seitenanfang a A
Unsere Homepage wird kontinuierlich aktualisiert.